Ab Februar 2021 habe ich wieder freie Kapazitäten verfügbar!
Hebamme im Landkreis Dachau

Leistungen

Schwangerenberatung

Eine gute Betreuung beginnt immer mit einer guten Beratung – je eher, desto besser.

Ich möchte Sie und Ihren Partner bestmöglich auf die Geburt und die erste Zeit mit Ihrem neugeborenen Kind vorbereiten.

In einem persönlichen Gespräch können wir über alles rund um Ihre Schwangerschaft und die Geburt sprechen.

Neben vielen Fragen, die ich Ihnen gerne beantworte, können Sie mir offen mitteilen, was Sie bewegt, was Sie empfinden und auch, was Sie vielleicht unsicher macht. Gegenseitiges Vertrauen ist das Wichtigste für eine gute Betreuung.

Vorsorgeuntersuchungen

Gemeinsam entwickeln wir einen individuellen Vorsorgeplan für Ihre gesamte Schwangerschaft. Viele während der Schwangerschaft erforderlichen Untersuchungen können von mir vorgenommen werden, gerne im Wechsel mit Ihrer Gynäkologin oder Ihrem Gynäkologen.


Im Rahmen der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen biete ich:

  • Kontrolle der Lage des Kindes
  • Kontrolle der Herztöne ihres Babys
  • Kontrolle von Symphysen-Fundus-Länge und Bauchumfang
  • Gewichtskontrollen
  • Laboruntersuchungen
  • regelmäßige Dokumentation der Vorsorge im Mutterpass

Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt folgt das Wochenbett – eine sehr sensible Phase, in der Sie viel Ruhe und Harmonie genießen sollen, um in Ihrem neuen Leben als Mutter und Familie ankommen zu können.

Um dies zu unterstützen komme ich zu regelmäßigen Besuchen zu Ihnen nach Hause, nach Absprache auch im Anschluss an eine ambulante Geburt.

Insgesamt stehen Ihnen und Ihrem Kind bis zur 12. Woche nach der Entbindung Hebammenbesuche zu und darüber hinaus Beratung über die gesamte Stillzeit.

Je nach Bedarf kann ich Sie in den ersten 10 Tagen täglich besuchen. 

Unterstützung mit dem Neugeborenen

In den ersten Lebenswochen Ihres Kindes unterstütze und berate ich Sie gerne bei Folgendem:

  • Umgang mit dem Baby
  • Allgemeine Informationen zu Pflege, Wickeln und Baden
  • Sensibilisierung und Erkennen der Bedürfnisse des Säuglings
  • Kind beobachten und untersuchen (z.B. Hautfarbe, Schlaf- und Trinkverhalten..)
  • Individuelle Ernährungsberatung (auch alternative Ernährungsformen)
  • Hilfe bei Verdauungsproblemen
  • Nabel versorgen
  • Neugeborenen-Gelbsucht kontrollieren
  • Gewichtskontrollen des Neugeborenen
  • Beobachten der kindlichen Entwicklung

 

Betreuung der Mama - Beobachtung des Wochenbettverlaufs

  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und der Wundheilung
  • Anleitung zur Wochenbettgymnastik
  • Seelische und psychische Betreuung in der äußerst sensiblen Zeit des Wochenbettes

Stillberatung und Ernährung

  • Beratung zum korrekten Anlegen
  • Hilfe bei Stillproblemen
  • Beratung zur Beikosteinführung (vorallem "breifrei")

Beratung für die Familien

  • Beratung zu Fragen der Familienplanung
  • Verhütungsberatung (insbesondere hormonfreie Verhütungsmethoden)